Die Notrufzentrale

von Frank Leenderts

Die 2. Staffel der VOX Doku-Reihe „Die Notrufzentrale“ wurde auch in der Großleitstelle Oldenburger Land produziert. Dabei zeigt „Die Notrufzentrale“ die Menschen, die hinter den Kulissen agieren und vielfach nicht gesehen werden. Oft steht in einschlägigen Presse- und Medienberichten geschrieben, dass der Bürger die Feuerwehr oder den Rettungsdienst direkt anruft – dies ist jedoch keineswegs der Fall. In einer Feuerwehr- und Rettungsleitstelle nehmen ausgebildete und professionell geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Notrufe entgegen, fragen den Notrufteilnehmer nach standardisierten Vorgaben ab, priorisieren und treffen Entscheidungen anhand des gemeldeten Lagebildes. Die Doku-Reihe zeigt eine sehr authentische Darstellung der Leitstellenarbeit und das ohne jegliches Drehbuch. Das Team von Fandango Film hat an insgesamt vier Drehtagen in Oldenburg aufgezeichnet; dabei begleitete ein Kamerateam die jeweiligen Tag- und Nachtschichten. Neben der reinen Einsatzkoordination wurde natürlich auch das Umfeld der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gezeigt. Wie arbeitet das Team an gemeinsamen Einsätzen, was muss intern abgestimmt werden, wie wird in einem „24/7“ Betrieb auch mal Pause gemacht etc.. Bei den Dreharbeiten wurden selbstverständlich alle datenschutzrechtlichen Aspekte gewahrt.

Die Notrufzentrale Teil 2

Die Notrufzentrale Teil 2

Gepostet von Großleitstelle Oldenburger Land am Donnerstag, 11. April 2019

Zurück